Neues...





Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine motivierte/n und engagierte/n  ärztliche/n Kollegin/Kollegen in Teil- oder Vollzeitstelle als Hausarzt oder mit dem Weiterbildungsziel Allgemeinmedizin. Die Praxis ist Mitglied im Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Westfalen und hat die Weiterbildungsbefugnis für 24 Monate. Bewerben Sie sich! 





Vereinbaren Sie einen Termin zur kostenlosen Vorsorgeuntersuchung per Ultraschall - am besten morgens und nüchtern, denn etwa 2 % aller Männer zwischen 65 -75 Jahren haben ein (unbekanntes Bauchaortenaneurysma), das u.U. sehr gefährlich werden kann. Weitere Informationen erhalten Sie in der Praxis. 



Im November 2018 wird die Praxis Dr. Lorenz für die Herzstiftung in Kooperation mit der VHS Iserlohn und mit Herrn CA Dr. Bünnemann und Herrn CA Dr. Rust eine Informationsveranstaltung zum Thema "Herz außer Takt - Vorhofflimmern..." veranstalten!
Im November 2018 wird die Praxis Dr. Lorenz für die Herzstiftung in Kooperation mit der VHS Iserlohn und mit Herrn CA Dr. Bünnemann und Herrn CA Dr. Rust eine Informationsveranstaltung zum Thema "Herz außer Takt - Vorhofflimmern..." veranstalten!

Am 14.November 2018  um 19:00 Uhr findet wieder in den Räumen der VHS am Bahnhof Iserlohn ein interessantes Seminar zum Thema Vorhofflimmern statt. Weitere Informationen erhalten Sie bei der VHS, der Herzstiftung, in der Presse und unserer Praxis. Eine rechtzeitige Anmeldung zur Veranstaltung bei der VHS ist erforderlich!

Eine weitere Veranstaltung zum Thema "Herzsport" mit Informationen und praktischen Übungen ist in Zusammenarbeit mit der VHS und den Iserlohner Herzgruppen ist geplant. 



 

 

Teilnahme am Therakey - Programm für "arterielle Hypertonie" , "COPD", "Diabetes mellitus" , "Gicht" oder "KHK" - ein Onlineportal mit ärztlich geprüften und verständlichen Informationen (Videos, Texte, interaktive Werkzeuge...) - 

 

Fragen Sie an der Rezeption nach und vereinbaren Sie einen Termin bei Herrn Dr. Lorenz, um die Zugangsinformationen zu erhalten.



Die unblutige permanente Gewebezuckermessung per Sensor-Scan kann die routinemäßige unangenehmere Blutzuckermessung (aus der Fingerkuppe) ersetzen. Die Methode erleichtert das Diabetes Selbstmanagement bei der intensivierten Insulintherapie beim Typ I und Typ II Diabetes mellitus. (Basis-Bolus-Prinzip). Sie erhalten Ihre Zuckerwerte im Moment des Scans, den Verlauf der letzen 8 Stunden und eine Prognose mit einer Trendanzeige für die nächsten 15 Minuten.

Sprechen Sie uns an, um Weiteres zu erfahren!




Lassen Sie Ihren Impfstatus kostenlos überprüfen; Impfen schützt!

Wir haben unser Leistungsspektrum erweitert: ab sofort sind wir als offizielle GELBFIEBER-IMPFSTELLE vom Ministerium für Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen zugelassen...